Obstbaumschnittseminar

„Jahreszeitenschnitt“


mit
Björn Burmeister
Dipl.-Ing (FH) Landschaftsarchitektur
0162-433 48 52

 

10.00  – ca. 15.30 Uhr
Treffpunkt Altes Kranwerk
Kosten 25 €/Teilnehmer
ab 16 Jahre (für Kinder nicht geeignet)
Mindestteilnehmerzahl 7

 

anmelden via Kranwerk oder direkt: 
b.burmeister@viridosent.de

Unter fachkundiger Anleitung von Björn Burmeister werden zuerst alle theoretischen Grundlagen vermittelt. Nach einer etwa halbstündigen Pause geht’s zur Pflaumenallee zwischen Fuchshain und Erdmannshain. Dort können die Teilnehmer ihr erworbenes theoretisches Wissen ausgiebig in der Praxis erproben. Der Sommerschnitt ist vor allem bei den stark wachsenden Obstbäumen wichtig. Er bremst das Wachstum, führt zur Bildung von neuen Fruchttrieben und sorgt auch dafür, dass die vorhandenen Früchte besser ausreifen können. Außerdem kann der Obstbaum im Sommer besser auf größere Schnittwunden reagieren und diese verschließen. Für Pflaumen, als sogenannte winterliche Saftverschiebungsbäume, ist der Schnitt im Starkastbereich nur im Sommer möglich. Warum das so ist, auch das wird Ihnen das Seminar erklären!